Der Bügelladen

Das Haus Hirschengasse Nr. 4 in Kritzendorf hat eine bewegte Zeit hinter sich. Direkt neben dem ehemaligen Gasthaus „Zum Braunen Hirschen“ gelegen, war dieses Haus früher Teil eines Hofes. Die Kelleranlagen sind heute noch als vormals verbunden zu erkennen. Später, vor 1900, war hier ein Kinderheim beheimatet. Etwa 1905 wurde das Haus von Kaspar und Maria Slavetinsky gekauft und befindet sich heute im Besitz des Urenkels Heinz Ressl. Seit 2018 ist es ist Teil des gewerblichen Beherbergungsbetriebs „Sonnhof Ressl“.

Die Räume von „Nicoletta´s Bügelladen“ wurden im Laufe der Zeit als Wohnschlafzimmer, Küche, Bauernstube, Schneidermeisterwerkstatt, Kinderzimmer und Gästezimmer genutzt. Mit Bedacht auf die alte Struktur und Substanz wurde der Bestand im Herbst 2019 revitalisiert und bietet nun – nach Einbau einer straßenseitigen Tür – Platz für ein Geschäftslokal, für „Nicoletta´s Bügelladen“.

Das Unternehmen „Nicoletta´s Bügelladen“ wurde mit Anfang 2020 gegründet und steht für Sorgfalt, Zuverlässigkeit und umweltfreundliche Wäschepflege. An seinem Standort in Klosterneuburg-Kritzendorf bietet das lokale Dienstleistungsunternehmen ein (nicht nur) ökologisch durchdachtes Konzept, mit einem so noch nicht da gewesenen Angebot.